Filed under Gender

Gender and what not: Mittagspause plus

Bei den Gender Lunch Talks diskutieren Studierende bei mitgebrachtem Mittagessen mit Expert*innen über Aspekte der Geschlechtlichkeit. Dass es dabei gelegentlich auch um Minderheiten allgemein geht, hat Julia Hubernagel herausgefunden.

Verpflichtende Gender-Module für alle

Um ein Zeichen gegen die AfD-nahe Hochschulgruppe „Campus Alternative“ zu setzen, fordert das Studierendenparlament Maßnahmen gegen Diskriminierung. Jette Wiese hat die Debatte verfolgt.

Master of Gender

Ein neuer Masterstudiengang am Otto-Suhr-Institut soll sich mit Genderfragen in der Politik beschäftigen. Annika Grosser hat sich auf der Infoveranstaltung umgehört.

Papageienkunst und Babys im Kohlfeld

Anhand bizarrer Beispiele wurde in der internationalen Tagung „Ecologies of Gender“ die Beziehung zwischen Mensch und seiner natürlichen Umwelt erfasst. Melanie Jacobsen berichtet.

“Studentenwerk” lebt weiter

Schon lange war klar, dass das heutige Studierendenwerk umbenannt werden sollte. Trotzdem steht auf den neuen Campuscards der FU noch der alte Name – warum? Marius Mestermann hat nachgeforscht.

Stupa: Gender-Regel bleibt vorerst

Trotz Anweisungen durch die FU-Verwaltung hält das Studierendenparlament zunächst am umstrittenen Gender-Paragraphen fest. Die ebenfalls kritisierte Anwesenheitspflicht für Abgeordnete wird jedoch aufgehoben. Auch nach der ersten Sitzung des Studierendenparlaments der FU (Stupa) seit dem Lautwerden scharfer Kritik aus der Berliner Politik sowie der Universitätsverwaltung, müssen Anträge weiterhin „in einer Sprache, die alle Geschlechter gleichermaßen abbildet“ […]

Gut gerüstet für’s Gendern

Kathleen Heft und Melanie Bittner haben eine „Toolbox“ für gender- und diversitätsbewusste Lehre entwickelt. Im Interview mit Leonhard Rosenauer erklären sie, wie das in der Praxis funktionieren soll.

Streik, Streit und Staatssekretäre

Während den Semesterferien ist politisch Einiges passiert – auch an der FU. Björn Brinkmann und Felix Lorber fassen zusammen. Streik in Sicht? Der Konflikt um die Bezahlung der über 8000 studentischen Beschäftigten an Berliner Universitäten spitzt sich weiter zu. Nach der vierten Verhandlungsrunde zwischen dem kommunalen Arbeitgeberverband Berlin (KAV) und den für die studentische Seite […]

Krach reagiert auf Gender-Debatte

„Unzulässig“ nannte Staatssekretär Steffen Krach die Genderregel im Stupa – und löste eine große Diskussion aus. Im Interview mit Lucian Bumeder bekennt er sich jetzt zu geschlechtergerechter Sprache.

Ein Sonderzeichen für die Demokratie

Ein FDP-Abgeordneter wirft dem Stupa undemokratisches Verhalten vor, weil es auf gendergerechte Sprache besteht. Dreister geht es nicht, findet Corinna Segelken. Nur selten dringt etwas aus dem Studierendenparlament (Stupa) aus unserer Dahlemer Uni-Blase an die Außenwelt. Doch beim Thema Gendern kochen die Gemüter bekanntlich gerne hoch. So schlug die Regelung des Stupa, nur Anträge anzunehmen, […]