Filed under Arbeit

Kreuzberger Treibstoff

Mit „Arbeit“ hat Punksänger Thorsten Nagelschmidt den Berliner Nachtarbeitern ein literarisches Denkmal gesetzt. Dabei bleibt die Handlung bei zu viel Kreuzberg-Realismus jedoch oft auf der Strecke, findet Julia Hubernagel.

„Für alle eine offene Tür“

Welche Rechte haben Studierende, die an der FU nicht nur lernen, sondern auch jobben? Die Vorsitzende des Personalrates der studentischen Beschäftigten Rejane Herwig weiß in diesen Fragen Bescheid. Karl Kelschebach hat mit ihr gesprochen.