Prüfer überprüfen!

Jedes Semester bewerten Studierende an der FU ihre Lehrveranstaltungen. Von den Ergebnissen hören sie meistens nie wieder etwas. Die Uni sollte die Evaluation besser nutzen, findet Max Krause.

Willkommen an der FU?

Die Berliner Universitäten reagieren auf den anhaltenden Flüchtlingsstrom: Mit Deutsch- und Schnupperkursen wollen sie den Geflüchteten Zugang zum akademischen Leben gewähren. Die FU hinkt hinterher. Von Max Krause Mohammed ist nicht anspruchsvoll. Der 21-Jährige hat ein Jahr Geografie studiert, jetzt will er auf Informatik umsatteln. Der Grund: Dort ist es leichter, einen Studienplatz zu bekommen. Mohammed kommt aus […]

10 Delikte – eine Checkliste für den universitären Untergrund

Manchmal ist es gar nicht so leicht, den Uni-Alltag legal zu meistern. Doch nicht jedes Verbrechen lohnt sich.  Was geht an der Uni gar nicht und welche Delikte man ohne schlechtes Gewissen begehen kann, haben wir für Euch zusammengestellt. Von Hanna Sellheim Mensa-Besteck stehlen: Lass es! Wer die metallene Kühle des hochwertigen Mensa-Bestecks in seiner […]

„Der Staat muss nicht alles ordnen“

Grüne Gruppen bevormunden, Liberale vertrauen auf mündige Bürger. Gegenseitig werfen sie sich politischen Irrsinn vor. Henrik Rubner von der Grünen und Franziska Kruse von der Liberalen Hochschulgruppe vertreten also unvereinbare Gesellschaftsideale? Sie diskutieren über Nutzen und Schaden von Verboten. Von Cecilia T. Fernandez FURIOS: Formell herrscht in französischen Zügen noch Kussverbot, wer in Singapur einen Kaugummi ausspuckt, riskiert […]

Die Hausarbeit muss bleiben

Die Uni ohne Hausarbeiten – ein Traum? Die wenigsten Studenten würden der zeitaufwendigen Prüfungsform nachtrauern. Doch wir können auf sie nicht verzichten, mahnt Cecilia T. Fernandez.

Studieren ohne Pflicht

Die Anwesenheitspflicht führt zu besseren Noten im Studium. Das zumindest will eine Studie der Uni Hamburg herausgefunden haben. Doch daraus sollte man keine falschen Schlüsse ziehen, findet Lukas Burger.

FU übernimmt endlich Verantwortung

Ob NS-Opfer auf dem Campus verscharrt wurden, ist bis heute unklar ­– die dort gefundenen Knochenreste wurden vorschnell verbrannt. Jetzt will die FU den Fall endlich aufklären. Gut so, findet Alexandra Brzozowski.

FU zeigt Charakter

Der Akademische Senat lehnt den Wunschkandidaten für eine Honorarprofessur ab. Damit demonstriert die FU nicht nur Stärke, sondern auch, dass wir auf den studentischen Einfluss stolz sein können. Von Lukas Burger

Revolution der Bücherrückgabe

Seit diesem Semester können Studierende ausgeliehene Bücher an allen Leihstellen der FU zurückgeben. Cecilia T. Fernandez ist von der neuen Regelung begeistert.

Schönheit zwischen Touristenmassen

Natur und Kultur in rauen Mengen. In Kroatien schlagen Touristenherzen höher. Erkundet man das Land mit dem Auto, lassen sich sogar noch mehr Schätze entdecken. Von Anke Schlieker