Mythos Kraftwerk – Wiege der elektronischen Musik?

Mit dem Tod von Kraftwerk-Mitglied Florian Schneider-Esleben ist ein Wegbereiter der elektronischen Musik von uns gegangen. Doch wie einflussreich war die deutsche Elektropop-Band wirklich? Ein Rückblick von Katharina Liedtke.

Vom Recht, nicht gegessen zu werden

Weiterleben des Tieres versus menschliche Fleischeslust: Bernd Ladwig entwickelt in seinem neuen Buch nicht weniger als eine politische Philosophie der Tierrechte. Leon Holly wagt eine Rezension….

Die Abgründe des Primo

Universitäre Bibliotheken als Sinnbild der Sachlichkeit? Fehlanzeige! Elias Fischer ist über zehn mehrdeutige Titel in Primo gestolpert, die Fantasie statt Wissenschaft befeuern.

Verwaltungsgericht weist FU-Klage ab

Die FU will einem Personalratsmitglied kündigen und scheitert vor Gericht. Der Sachverhalt wirft ein Schlaglicht auf das Verhältnis der FU zu ihren Personalräten und zeigt: Die verschiedenen FU-Personalräte sprechen mitnichten mit einer Stimme. Von Elias Fischer

Heldenhafte Feminist*innen und kranke Körper

Körperdarstellungen in Comics sind modern und vielfältig, meinen Irmela Krüger-Fürhoff und Nina Schmidt vom Pathographics-Forschungsprojekt. Greta Linde hat sich mit ihnen über Stereotypen, Feminismus und Body Positivity im Comic unterhalten.

Chabos wissen, wie voll das Glas ist!

Haftbefehl meldet sich nach fünfjähriger Abstinenz als Solokünstler mit „Das Weiße Album“ zurück. Doch der Mix aus Autotune und Straße füllt das Glas nur zur Hälfte, sagt Elias Fischer.

Weiße Vorherrschaft & rassistische Traumata

Demonstrationen gegen Rassismus und Gewalt gegen People of Color (POC) lassen aktuell weltweit die Straßen erzittern. Um auch in der Kultur POC-Werken den verdienten Platz einzuräumen, geben Antonia Böker, Elias Fischer und Julia Hubernagel einen unvollständiger Überblick über schwarze Einflüsse in der Musik und marginalisierter Existenzen in bildender Kunst und Literatur.

Virtuell verfehlt

Auch wenn die Häuser der Berliner Kulturlandschaft zögerlich ihre Türen wieder öffnen, spielt sich viel des kulturellen Lebens weiterhin online ab. Armina Takvorijan hat sich virtuell durch das National Women’s History Museum geklickt.

An Berliner Unis regiert der Lokalpatriotismus

Studis der FU beschallen sich mit deutscher Musik. Das hat eine Plattform anhand von Spotifydaten herausgefunden. Greta Linde hat sich durch die Uni-Charts geklickt und geschaut, welche Genres in Berlin noch so beliebt sind.

And the winner might be…

Die Kür zum Spiel des Jahres 2020 steht an. Elias Fischer hat einen der drei Titelanwärter ausprobiert – und sich zwischen Schnürsenkeln und Pelikanschnäbeln verloren.